sline
News

Zweiter Salonabend mit der AACC in exklusiver Runde

Gemeinsam mit der AACC (Austro-Arab Chamber of Commerce) lud LIGHTS of VIENNA am 29. Oktober zum zweiten Salonabend.

Präsentiert wurde die Entstehung der Beleuchtungskörper für die großen Moscheen in Mekka und Medina –
LIGHTS of VIENNA arbeitet seit nunmehr über zwei Jahrzehnten in diesem Bereich und hat bereits tausende Beleuchtungskörper in den arabischen Raum geliefert.
Die honorigen Gäste bekamen einen Einblick in die Entstehung der einzelnen Luster – von der Skizze, zur technischen Zeichnung, Mustererstellung, Metallarbeit bis hin zur Fertigstellung.  Anschließend gab es ein „get together“ im Showroom von LIGHTS of VIENNA, in dem Einzelstücke und Muster spezieller Beleuchtungskörper ausgestellt werden.
Unter den Gästen fanden sich u.a. Nadim Khalili von der Europe Arab Bank, Seine Exzellenz Ali Khalfan Al Mansouri (Botschafter von Quatar), Seine Exzellenz Ghazi Jomaa (Botschafter von Tunesien) sowie Deyaa Lutfi A. Alkhateeb, Direktor des OPEC Fund for International Development.